logo pptt

 

20. Preetzer Papiertheatertreffen
7. bis 9. September 2007
Bühnen und Stücke

 

Bildergalerie: auf den Titel klicken

Blue SkiesGreat Small Works – Trudi Cohen, Isaac Bell, Cate Kelley, Jonathan Kelley, Ron Kelley, USA

Blue Skies

Eine Reflexion über des Menschen Verhältnis zum Wetter im Laufe der Zeit und Zivilisation: von der einst puritanischen Überzeugung, dass heftige Wetter Erscheinungen eine Strafe Gottes seien bis zu der Erkenntnis, dass verheerende Wettereinbrüche auch im Zusammenhang mit sozialpolitischen Entscheidungen zu sehen und nicht nur Zufall sind.

Eine Kombination von Bildern, Figuren und Szenen, von Great Small Works entworfen und gezeichnet, mit Bildern aus Büchern und Zeitschriften.

25 Minuten, englisch, ab 8 Jahren

How to build a Toy TheatreVest Pocket Playhouse – Jon Bankert, USA

The Tempest

Nach William Shakespeare »Der Sturm«. Ein verbannter Zauberer rächt sich und findet einen Ehemann für seine Tochter.

Theater entworfen von Peter Jackson, Figuren und Text von Jon Bankert.

30 Minuten, englisch, ab 12 Jahren

The Flying DutchmanPaperplays Puppet Theatre – Joe Gladwin, Helen Porter, Großbritannien

The Flying Dutchman

Modernisierte Aufführung einer traditionellen Papiertheaterfassung von 1856, Figuren und Szenen handkoloriert, mit spektakulären Effekten und mit Musik, für das 20. Preetzer Papiertheatertreffen komponiert von Helen Porter.

40 Minuten, englisch, ab 8 Jahren

OH! – smithRobert Poulter’s New Model Theatre starring Peter Baldwin – Robert Poulter, Peter Baldwin, Großbritannien

OH! – Smith

The terrific life and times of the actor O. Smith, the Master of demon, devil, monster and assassin roles

Das schreckliche Leben und die Zeit des im 19. Jahrhundert populären Schauspielers O. Smith, der auf Londoner Bühnen erfolgreich fast alle üblen Charaktere von Frankenstein über Samiel in Der Freischütz bis zu Bill Sykes in Oliver Twist verkörperte.

40 Minuten, englisch, ab 8 Jahren

Meurtre et demoisellesTheatre de L’Egregore – Eric Poirier, Frankreich

Meurtre et demoiselles /
Mord und junge Frauen

Der renommierte Detektiv Cirrus Poivre soll herausfinden, wer den Gatten der hübschen Betty ermordet hat. Bei der Enthüllung der Wahrheit geht er routiniert seinem gefährlichen Job nach, muss sich mit Messerstechern, schrecklichen Pistolenhelden, Verrätern und anderen herumschlagen.

Mischung von traditionellen und modernem Papiertheater.
Figuren von Hervé de Rosa, Bühnenbild von Eric Poirier.

35 Minuten, französisch-englisch-deutsch, ab 10 Jahren

A RobinsonCompagnie Papierthéâtre – Alain Lecucq, Frankreich

A Robinson

Robinson Crusoe, Jahrzehnte fast allein auf einer Insel lebend, eine der bekanntesten Personen der Weltliteratur, wird in einer Mischung aus Romantext und verschiedenen Bühnenadaptionen auf die Papiertheaterbühne gebracht.

45 Minuten, englisch, ab 8 Jahren

Die Abenteuer AchmedsHet Vischmarkt Papieren Theater – Harry und Tineke Oudekerk, Niederlande

Die Abenteuer Achmeds

Wie aus 1001 Nacht: Achmed, ein arabischer Straßenjunge, verliebt sich in die Tochter des Kalifen, versucht sie aus den Händen eines Zauberer zu retten und muss einige Abenteuer durchstehen.

Bühnen und Kulisse im Stil Schreibers mit neuen Dekorationen.

25 Minuten, deutsch, ab 10 Jahren

Claus-Bo & Hannah & …Svalegangens Dukketeater – Per Brink Abrahamsen, Søren Mortensen, Dänemark

Claus-Bo & Hannah & …

Eine liebevolle, ironische Geschichte vom modernen Familienleben: das Ende seiner Ehe mit Hannah bringt Claus-Bo auf die Suche nach einer neuen männlichen Identität.

Figuren und Kulissen der Comiczeichnerin und Dramatikerin Nikoline Werdelin und des Zeichners Frits Möller.

45 Minuten, deutsch, Erwachsene

The daughters of the witchPapagena Musik och Teater – Marianne Castegren, Schweden

The daughters of the witch

Eine eigenwillige Fortführung des Hänsel und Gretel Märchens: die böse Hexe lebt! Aber sie vermisst Gretel als Hilfe bei der verhassten Hausarbeit. Da wachsen ihr auf wundersame Weise zwei sehr unterschiedliche Töchter heran …

40 Minuten, englisch/deutsch, ab 6 Jahren

Eine ReiseHana Voříšková – Tschechien

Eine Reise

Ein Stück auf kleinster Bühne für einen Zuschauer: die leise Geschichte über eine glückliche Wanderung dreier Freundinnen an einem Spätsommer Sonntag.

Aufgeführt in der von Hana Voříšková entwickelten »Theater Musik Box«.

12 Minuten, ohne Worte, 1 Erwachsener pro Vorstellung

 Hänsel und GretelWiener Papiertheater – Gerd und Kamilla Strauss, Manfred Heller, Österreich

Hänsel und Gretel

Gekürzte Fassung der Oper von Engelbert Humperdinck in 7 Bildern.

50 Minuten, deutsch, ab 6 Jahren

Das abenteuerliche Leben des Carlo GoldoniRömers Privattheater – Motoko, Horst, Maria und Bärbel Römer, Wildeshausen

Das abenteuerliche Leben
des Carlo Goldoni

Der erfolgreiche Autor und Stückeschreiber Goldoni muss nach einigen Wirren vor einem Auftragsmörder durch das nächtliche Venedig fliehen. Hilfe kommt vom berühmtem Casanova, der zu gleichen Zeit in den Bleikammern des Dogenpalastes gefangen sitzt.

Nach Texten von Stücken von Goldoni, Literatur über Venedig, den Memoiren von Goldoni und dessen Kontrahenten Carlo Gozzi. Kulissen und Figuren nach Bildern italiensicher Genremaler des 18. Jahrhunderts.

40 Minuten, deutsch, ab 12 Jahren

Die Liebe zu den drei OrangenDon Giovanni, Käthchen & Co. – Peter Schauerte-Lüke, Sabine Herder, Solingen

Die Liebe zu den drei Orangen

»Die Geschichte gibt es in verschiedensten Märchenvorlagen, meist italienischen Ursprungs, einer Commediavorlage von Carlo Gozzi, dem Libretto für die Oper von Prokofjew. Und diversen modernen Bearbeitungen. Wir haben alles geplündert.«

Hypochondrischer Prinz muss sich wegen empfundener Schadenfreude in drei Orangen verlieben. Erbschleicherische Cousine versucht mit Hilfe von Zauberin Fata Morgana dem Prinzen zu schaden und ihn mit einer Kupplerin zu verkuppeln. Mit Hilfe von Tschelio, dem Magier und Truffaldino, einem drolligen Wesen, erlebt der Prinz ein Wunder und das Happy End. Das Stück ist ein Raubzug durch die Kunstgeschichte.

Eine Eigenbearbeitung nach verschiedenen Text-Vorlagen.
Dieses ist die zweite gemeinsame Produktion von Sabine Herder und Peter Schauerte-Lüke, die als Theatergruppe »Don Giovanni Käthchen & Co.« im Burgtheater, einem Theater für Papiertheater in Schloß Burg an der Wupper, ihren ständigen Sitz haben.

50 Minuten, deutsch, Erwachsene und bedingt für Kinder

Das Wirtshaus im SpessartBode’s Koffertheater – Jens und Pauline Schröder, Bremen

Das Wirtshaus im Spessart

Nach dem Märchen von Wilhelm Hauff: zwei Wandergesellen geraten in die Hände einer berüchtigten Räuberbande.

40 Minuten, deutsch, ab 10 Jahren

Nie wieder Coco IslandPapiertheater Pollidor – Dirk und Barbara Reimers, Preetz

Nie wieder Coco Island

Komödie um eine schwarze Kasse, die zu einigen Verwirrungen und Unannehmlichkeiten führt.

Text von Dirk Reimers, Figurinen und Kulissen von Barbara Reimers.

30 Minuten, deutsch, ab 14 Jahren

Top | Home | Impressum

Zwanzig

14 BÜhnen aus 9 LÄndern

Es fanden 55 Vorstellungen für durchschnittlich 25 Zuschauer statt.
Zusätzlich führte Hana Voříšková ihr Stück für einen Zuschauer Die Reise
43 mal
auf.

 

3 Tage in Bildern – 3 days in pictures 1

3 Tage in Bildern – 3 days in pictures 2 – Party 20

 

Blick zurÜck mit Lust – Uwe Warrach über das Treffen 2007

Die „Wunder“ von Preetz
Willers Amtrup zum 20. Preetzer Papiertheatertreffen

Preetziosen – Norbert Neuman zum 20. Treffen

 

Programmheft